Zurück zur Übersicht Sonntag, 26.06.2022

Montag
27
JUN

13.00 Uhr

Duale Ausbildung und duales Studium in Deutschland und Übertragbarkeit der Bildungssysteme auf Korea

Prof. Chunshik Kim, Dongshin University (South Korea), Department of Energy Management

Das Berufsausbildungssystem in Deutschland hat sich zu einem der erfolgreichsten Modelle weltweit entwickelt. Innerhalb dieses Systems organisieren Unternehmen die Berufsausbildung in der Wirtschaft in Zusammenarbeit mit den Hochschulen, indem sie bei der Entstehung des Curriculums mitwirken und das duale Studium an den Hochschulen gemeinsam durchführen. Gleichzeitig versuchte Korea seit 2015 den Wechsel von einem „lebenslangen Bildungssystem“ zu einem „lebenslangen Berufsbildungssystem“. Der Paradigmenwechsel basiert auf den Ideen der Berufsbildung in Deutschland und spannt den Bogen von der Sekundarschulbildung bis zur lebenslangen Bildung. Dieser Vortrag vergleicht die Berufsbildungssysteme Deutschlands und Koreas mit besonderem Fokus auf die höhere Berufsbildung und untersucht, welche Implikationen das Berufsbildungssystem Deutschlands für Korea hat.

Chun Shik Kim ist Professor am Department of Energy Management und Direktor des Institute of Energy Convergence an der Dongshin Universität, Südkorea. Sein aktuelles Forschungsprojekt umfasst das „Creativity Narae Project: Creative Convergence Education Program“. Er ist Autor mehrerer Bücher wie „Deutscher Kulturimperialismus in Kiauchou/China 1898-1914“, „Ostasien zwischen Angst und Bewunderung“ und „A Korea and Germany Meet through Education of Reunification and History“.

Streaming / Video URL

https://heiconf.uni-heidelberg.de/zmta-7tur-3nkr-xnzt

Veranstalter

Institut für Sinologie

Homepage Veranstalter

http://www.echo-wall.eu/

Kontakt

Institut für Sinologie

Alle Termine der Veranstaltung 'Vortragsreihe Ostasien Aktuell':

Montag, 02. Mai 2022, 13.00 Uhr

The Mobility of People between Japan and China in the 21st Century

Prof. Gracia Liu-Farrer, Waseda University (Japan), Sociology at the Graduate School of Asia-Pacific Studies

Mittwoch, 18. Mai 2022, 18.15 Uhr

China’s Growing Role in the Mediterranean Region and the Implications for Europe

Dr. Simone Dossi, Università degli studi di Milano (Italy), Department of International, Legal, Historical and Political Studies

Montag, 30. Mai 2022, 13.00 Uhr

Labour Migration under Recession: A Comparative Study of Younger and Older Japanese Skilled Workers in China

Dr. Kumiko Kawashima, Rikkyo University (Japan), Department of Culture and Tourism Studies

Mittwoch, 08. Juni 2022, 18.15 Uhr

“Whatever It Takes”: The Political Economy of the Chinese Communist Party

Dr. Giuseppe Gabusi, University of Turin (Italy), Department of Cultures, Politics and Society

Montag, 27. Juni 2022, 13.00 Uhr

Duale Ausbildung und duales Studium in Deutschland und Übertragbarkeit der Bildungssysteme auf Korea

Prof. Chunshik Kim, Dongshin University (South Korea), Department of Energy Management

Montag, 11. Juli 2022, 13.00 Uhr

Journeying towards Independence? Korean Nurses, Gender, and their ‘Twice Migration’ to the US in the 1970s

Dr. Helen Kim, University of Leeds (UK), School of Media and Communication

Mittwoch, 20. Juli 2022, 18.15 Uhr

EU-China Relations in the aftermath of Brexit and Covid-19

Dr. Pablo Pareja Alcaraz, University Pompeu Fabra, Barcelona (Spain), Vice-rector of Faculty Affairs and Community Relations