Zurück zur Terminliste

Dienstag
18
APR

18.15 Uhr

Semestereröffnung Sommersemester 2017

Dr. Miriam-Esther Owesle

Verabschiedung der AbsolventInnen des Wintersemesters 2016/17 und Verleihung der Semesterpreise. Mit musikalischer Umrahmung. Im Anschluss wird zum Umtrunk im Institut für Europäische Kunstgeschichte, Seminarstr. 4, eingeladen.

FESTVORTRAG
Dr. Mirian-Esther Owesle | Guthmann Akademie
„... das Wunder der Schönheit in dieser unserer Welt.“
Der Kunsthistoriker Johannes Guthmann (1876-1956) in Heidelberg

Der Kunsthistoriker, Schriftsteller und Kunstsammler Johannes Guthmann (1876- 1956) studierte seit dem Sommersemester 1896 in Heidelberg und promovierte 1900 bei Henry Thode mit einer Arbeit über „Die Landschaftsmalerei der toskanischen Kunst im 14. Jahrhundert". Um 1910 unterhielt er auf dem Gut Neu-Cladow bei Berlin einen modernen Musenhof, an dem sich die geistig-kulturelle Elite der Zeit traf. Zum engsten Gästekreis gehörten der Maler Max Slevogt und der Bildhauer August Gaul, der Schriftsteller Gerhart Hauptmann und der Regisseur Max Reinhardt, der Kunsthändler Paul Cassirer und die Schauspielerin Tilla Durieux sowie der Politiker Walther Rathenau. Der Vortrag beleuchtet die Heidelberger Studienzeit Guthmanns und insbesondere auch die Einflüsse, die seine Lehrer Henry Thode und Carl Neumann auf ihn ausübten.

Adresse

Neue Universität

Hörsaal 14

Grabengasse 3

69117 Heidelberg

Veranstalter

Institut für Europäische Kunstgeschichte

Homepage Veranstalter

www.iek.uni-hd.de

Kontakt

Institut für Europäische Kunstgeschichte