Zurück zur Übersicht Kalenderwoche 47: Montag, 22.11.2021 bis Sonntag, 28.11.2021

Mittwoch
24
NOV

14.15 Uhr

Mobilität, Gesundheit und Verwandtschaft in der bronzezeitlichen Ägäis: Aktuelle bioarchäologische Einblicke

Prof. Dr. Philipp W. Stockhammer, LMU München, Institut für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie und Provinzialrömische Archäologie

Streaming / Video URL

https://uni-heidelberg.webex.com/uni-heidelberg-de/j.php?MTID=md5889c6330e9c9483a774a3f70394e2b

Adresse

2100

Sandgasse 7

69117 Heidelberg

Veranstalter

Institut für Ur- und Frühgeschichte und Vorderasiatische Archäologie

Homepage Veranstalter

http://www.ufg-va.uni-hd.de

Kontakt

Susanne Rein

Alle Termine der Veranstaltung 'Forschungskolloquium Ur- und Frühgeschichte':

Dienstag, 09. November 2021, 14.15 Uhr

Bioarchaeological studies and life histories from Hungary in the 2nd Millennium BC

Dr. Viktória Kiss, Institute of Archaeology, Budapest (Ungarn), Research Centre for the Humanities

Dienstag, 23. November 2021, 14.15 Uhr

Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral – Probleme der mykenischen Wirtschaft

PD Dr. Reinhard Jung, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien (Österreich)

Mittwoch, 24. November 2021, 14.15 Uhr

Mobilität, Gesundheit und Verwandtschaft in der bronzezeitlichen Ägäis: Aktuelle bioarchäologische Einblicke

Prof. Dr. Philipp W. Stockhammer, LMU München, Institut für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie und Provinzialrömische Archäologie

Dienstag, 30. November 2021, 14.15 Uhr

„1200 v. Chr.“ - Zeit eines kulturellen Umbruchs in der Alten Welt?

Dr. Tobias Mühlenbruch, FAU Erlangen-Nürnberg, Institut für Ur- und Frühgeschichte

Dienstag, 07. Dezember 2021, 14.15 Uhr

Local Reactions to the Egyptian Colonialism in the Southern Levant during the Late Bronze Age (1550–1100 BCE)

Dr. Ido Koch, Tel Aviv University (Israel), Department of Archaeology and Ancient Near Eastern Cultures

Dienstag, 14. Dezember 2021, 14.15 Uhr

Silver, gold and bronze artefacts from the late fourth and third millennia BC in the Carpathian-Balkan area

Dr. Anca-Diana Popescu, Bukarest (Rumänien), Institute of Archaeology "Vasile Parvan"

Dienstag, 11. Januar 2022, 14.15 Uhr

Central places and their peripheries: Cyprus’s regional economic systems across the ‘great divide’

Prof. Dr. Maria Iacovou, University of Cyprus (Zypern), Department of History and Archaeology

Dienstag, 18. Januar 2022, 14.15 Uhr

A Wise Woman and a Bearded Man: Excavations at Tel Abel Beth Maacah in Northern Israel

Prof. Dr. Naama Yahalom-Mack, The Hebrew University of Jerusalem (Israel), Institute of Archaeology

Dienstag, 25. Januar 2022, 14.15 Uhr

Assessing the Middle Bronze Age in Lebanon: Confronting Old Tales with New Evidence

Dr. Hanan Charaf, Lebanese University (Libanon), Department of Art and Archaeology

Dienstag, 08. Februar 2022, 14.15 Uhr

Auf der Suche nach Strich und Faden – Textilherstellung des frühen 2. Jahrtausends v.u.Z. in der West- und Ostägäis am Beispiel von Ägina Kolonna und Çeşme Bağlararası

Ass.-Prof. Dr. Melissa Vetters, Universität Salzburg (Österreich)

Dienstag, 15. Februar 2022, 14.15 Uhr

Die Trypillja-Kultur und ihre Landfahrzeuge: Hat die Trypillja-Bevölkerung Rad und Wagen erfunden?

Nataliia Chub, Deutsches Archäologisches Institut, Römisch-Germanische Kommission Frankfurt a.M.