Zurück zur Terminliste

Mittwoch
06
FEB

18.15 Uhr

InFoDiTex: Anschaffung und Anwendung lizenzierter Tools am Beispiel der Linguistik - Dialog mit der Universitätsbibliothek Heidelberg

Dr. Stefanie Berberich, Universitätsbibliothek Heidelberg

Adresse

Triplex

Schulungsraum (Triplex, 4. OG, R. 04.045)

Grabengasse 14

69117 Heidelberg

Homepage Veranstaltung

https://www.uni-heidelberg.de/fakultaeten/theologie/forschung/infoditex_programm.html

Veranstalter

Interdisziplinäres Forum für digitale Textwissenschaften (InFoDiTex)

Homepage Veranstalter

www.uni-heidelberg.de/infoditex

Kontakt

Stefan Karcher & Christopher Nunn

Alle Termine der Veranstaltung 'InFoDiTex: Interdisziplinäres Forum für digitale Textwissenschaften':

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 18.00 Uhr

InFoDiTex - Methodenreflexion: Wir können dem Autor nicht in den Kopf schauen... oder doch?

Stefan Karcher und Christopher Nunn, Universität Heidelberg, Theologische Fakultät

Dienstag, 28. November 2017, 18.15 Uhr

Visual Windows - Welchen Erkenntnisgewinn liefern Visualisierungen?

Stefan Karcher, Universität Heidelberg, Theologische Fakultät

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18.15 Uhr

InFoDiTex: Chancen, Grenzen und Risiken digitaler Methoden in der Klassischen Philologie

Dialog mit Jonathan Geiger, Klassische Philologie, Heidelberg

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18.15 Uhr

InFoDiTex: Metaphern digital: Automatische Metapherndetektion in aktuellen und historischen Textkorpora

Alexandra Núñez & Erik-Lân Do Dinh, Informatik TU Darmstadt

Dienstag, 08. Mai 2018, 18.15 Uhr

InFoDiTex: Die Erschließung eines vielsprachigen bibliographischen Korpus. Der Turkologische Anzeiger online

Matthias Arnold, M.A.

Donnerstag, 24. Mai 2018, 18.15 Uhr

InFoDiTex-Methodenreflexion: Vom (Un-)Sinn digitaler Verfahren in den Geisteswissenschaften - Versuch einer Verortung

Stefan Karcher und Christopher Nunn, Universität Heidelberg, Theologische Fakultät

Mittwoch, 06. Juni 2018, 18.15 Uhr

InFoDiTex: Untersuchung digitaler Diskurse: Rechtliche und ethische Aspekte von der Datenerhebung bis zur Ergebnisdarstellung

Dr. Janine Luth, Universität Heidelberg, Germanistisches Seminar

Mittwoch, 04. Juli 2018, 18.15 Uhr

InFoDiTex: Die Universitätsbibliothek Heidelberg als Partner für digitale TextwissenschaftlerInnen

Dialog mit Dr. Stefanie Berberich und Dr. Jochen Apel, UB Heidelberg

Montag, 22. Oktober 2018, 18.15 Uhr

InFoDiTex: How to Detect Controversial Concepts Within Discourses Using Quantitative Methods?

Maria Becker, Universität Heidelberg, Institut für Computerlinguistik

Mittwoch, 14. November 2018, 18.15 Uhr

InFoDiTex: Wörter und Texte. Digitales Arbeiten an und mit dem Deutschen Rechtswörterbuch und seinen Online-Ressourcen

Dr. Almuth Bedenbender, Heidelberger Akademie der Wissenschaften

Montag, 17. Dezember 2018, 18.15 Uhr

InFoDiTex: Computer lesen anders

Mareike Schumacher, Universität Hamburg, Institut für Germanistik,

Montag, 14. Januar 2019, 18.15 Uhr

InFoDiTex: Digitales und Computergestütztes Arbeiten in den Geisteswissenschaften - Kooperationsmöglichkeiten mit IWR und HGS MathComp

Dr. Michael Winckler, Universität Heidelberg, Heidelberg Graduate School of Mathematical and Computational Methods for the Sciences (HGS MathComp)

Mittwoch, 06. Februar 2019, 18.15 Uhr

InFoDiTex: Anschaffung und Anwendung lizenzierter Tools am Beispiel der Linguistik - Dialog mit der Universitätsbibliothek Heidelberg

Dr. Stefanie Berberich, Universitätsbibliothek Heidelberg

Montag, 29. April 2019, 18.15 Uhr

Diskussion: Neue Medien - neuer Inhalt?


Dienstag, 28. Mai 2019, 18.15 Uhr

Mehr als Bücher am Bildschirm – Publizieren und Edieren mit der UB Heidelberg

Dr. Maria Effinger, Universitätsbibliothek Heidelberg

Mittwoch, 19. Juni 2019, 18.15 Uhr

Dialogische Texte quantitativ analysieren: Drama, Film, Briefwechsel...

Dr. Marcus Willand, Universität Heidelberg, Germanistisches Seminar

Dienstag, 23. Juli 2019, 18.15 Uhr

Informationsnetzwerke - Integration und Exploration heterogener Texte

Prof. Dr. Michael Gertz, Universität Heidelberg, Institut für Informatik