Zurück zur Übersicht Freitag, 23.02.2024

Montag
18
JUN

16.15 Uhr

Montagskonferenz

Beziehungen zwischen der EU und Japan nach dem EU-Japan Wirtschaftspartnerschaftsabkommen (EPA) und dem Brexit (auf Japanisch)

Tomio Sakamoto, stellvertretender Generalkonsul, Japanisches Generalkonsulat, München

Reihe: Montagskonferenz

Der Vortrag wird simultan verdolmetscht.

Adresse

Institut für Übersetzen und Dolmetschen

Konferenzsaal II

Plöck 57a

69117 Heidelberg

Veranstalter

Institut für Übersetzen und Dolmetschen

Homepage Veranstalter

www.uni-heidelberg.de/fakultaeten/neuphil/iask/sued

Kontakt

Inés Recio

Alle Termine der Veranstaltung 'Montagskonferenz':

Alle Vorträge werden simultan verdolmetscht.

Montag, 23. April 2018, 16.15 Uhr

Die europäische Krise und der Anpassungsprozess in Portugal (auf Portugiesisch)

Francisco Assis, Mitglied des Europäischen Parlaments

Montag, 07. Mai 2018, 16.15 Uhr

Brexit: Verfahren und rechtliche Auswirkungen

Prof. Dr. Hans-Jürgen Hellwig, ehemaliger Präsident der Rates der europäischen Anwaltschaften‎, Frankfurt am Main

Montag, 14. Mai 2018, 16.15 Uhr

Die Reformideen von Präsident Macron und ihre aktuellen Folgen in der französischen Gesellschaft (auf Französisch)

Karla Jauregui, Leiterin vom Montpellier-Haus, Heidelberg

Montag, 28. Mai 2018, 16.15 Uhr

Europäischer Flüchtlingsschutz in der Krise: Wo ist die neue Koalition der Willigen?

Karl Kopp, Europareferent, PRO ASYL, Frankfurt am Main

Montag, 11. Juni 2018, 16.15 Uhr

Die politische Landschaft des Vereinigten Königreichs: Vor und nach dem Brexit-Referendum (auf Englisch)

Nichola Hayton, Deutsch-Britische Gesellschaft Rhein-Neckar e.V., Heidelberg

Montag, 18. Juni 2018, 16.15 Uhr

Beziehungen zwischen der EU und Japan nach dem EU-Japan Wirtschaftspartnerschaftsabkommen (EPA) und dem Brexit (auf Japanisch)

Tomio Sakamoto, stellvertretender Generalkonsul, Japanisches Generalkonsulat, München

Montag, 25. Juni 2018, 16.15 Uhr

Wie viel Solidarität verträgt die Europäische Union?

Dr. phil. Siegfried Schieder, Universität Heidelberg, Institut für Politische Wissenschaft

Montag, 02. Juli 2018, 16.15 Uhr

Die EU und die Ukraine: Kann die Ukraine auf eine EU-Mitgliedschaft hoffen? (auf Russisch)

Ljudmyla Melnyk, Institut für Europäische Politik e.V., Berlin

Montag, 09. Juli 2018, 16.15 Uhr

Europäische Rechtsangleichung anhand des Beispiels der Patientenverfügung (auf Italienisch)

Emanuela Maio, Rechtsanwältin, Neapel

Montag, 16. Juli 2018, 16.15 Uhr

Montagskonferenz: Die katalanische Unabhängigkeitsbewegung - eine Bedrohung für Spanien und Europa?

Prof. Dr. Ulrich Hoinkes, Universität Kiel, Romanisches Seminar